Vorteile für Frührentner

Wer vorzeitig in den Ruhestand geht, darf bis zur Regelaltersgrenze nur 6.300 Euro im Jahr hinzuverdienen, ohne dass die gesetzliche Rente gekürzt wird. Während der Pandemie werden Frührentner aber als Arbeitskraft gebraucht und durften 2021 bis 46.060 Euro ohne...

Bonus und Gehaltextra

Zuschüsse des Arbeitgebers für den Kitabeitrag, die Überlassung eines Smartphones oder Gutscheine bis 44 Euro pro Monat sind steuer- und sozialabgabefrei. Die oder der Beschäftige muss sie aber zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Lohn erhalten. Seit 2022 steigt der...

Staatsverschuldung ist ein falsches Erbe

BdSt stellt Schuldenuhr Deutschlands um Deutschlands Staatsschuldenberg wächst immer weiter in die Höhe: Nach aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts standen Bund, Länder und Kommunen Ende 2021 mit insgesamt knapp 2.320 Milliarden Euro (2,3 Billionen Euro) in der...

Schuldenspott im April

Und dann sind da doch noch die Landesschulden.  Mitte März war unser Bundesland nach neuesten Berechnungen mit gut 186,8 Milliarden Euro Schulden belastet. Auf jeden Menschen in Nordrhein-Westfalen entfallen damit rein rechnerisch rund 10.425 Euro Landesschulden....

Verzinsung gesenkt

Steuererstattung oder Steuernachzahlungen wurden vom Finanzamt bisher in Höhe von 0,5 Prozent für jeden vollen Monat verzinst, was einem Jahreszinssatz von 6 Prozent entspricht. Allerdings beginnt der sog. Zinszahlungszeitraum nicht sofort. Vielmehr beginnt der...