Wer jobbedingt die Wohnung wechselt, hat gute Chancen, dadurch seine Einkommensteuern zu reduzieren. Neben Einzelkosten, etwa für einen Makler, Fahrtkosten oder Kosten für die Spedition, ist zusätzlich ein Pauschbetrag für „sonstige Umzugskosten“ abziehbar.  Quelle: BdSt