Politik muss möglichem Betrug den Riegel vorschieben

Eine Milliarde Euro pro Monat hat der Bund zuletzt für „kostenfreie“ Bürgertests ausgegeben. Dies hatte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach jüngst mitgeteilt, nun schränkt er den kostenfreien Zugang zu Bürgertests deutlich ein und knüpft ihn an strenge Voraussetzungen. Zudem gibt es Möglichkeiten, einen Test zu reduzierten Kosten zu erhalten. Begründet wurde die Neuregelung unter anderem mit den hohen Kosten für die Steuerzahler.

Quelle: BdSt